Wir stellen Apfelmus her

Die Klassen 2a und 4b tauschten vor Kurzem den Klassenraum mit der Schulküche. Dank der tatkräftigen Unterstützung von unserer PM Frau Becker, kochten die Kinder ihr eigenes Apfelmus. Dazu musste das mitgebrachte Obst zunächst einmal geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten werden. Anschließend wurde fleißig umgerührt, während die Äpfel köchelten. Am Ende des Tages konnten viele Liter Apfelmus in Gläser gefüllt werden, so dass jedes Kind sein eigenes mit nach Hause nehmen konnte. Vielen Dank an Frau Becker und an alle Eltern, die diese Aktion mit Äpfeln und Gläsern unterstüzten. 

Energiesparkids

Gestern besuchte Frau Pohlenga vom “Regionalen Umweltzentrum Schortens” die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1. Sie erklärte den Kindern mit ihren vier Maskottchen die verschiedenen Möglichkeiten zum Energiesparen und  bildete sie so spielerisch zu “Energie-Sheriffs” aus. Jede Woche üben nun zwei Kinder der Klasse dieses Amt aus und achten in ihrem Klassenraum darauf, sparsam mit Strom, Wasser und Gas umzugehen. Den Anfang machen in dieser Woche Lenny und Thees. 

Sie sind herzlich eingeladen!

Aktion “Gelbe Füße”

Für unsere Erstklässler und ihre Lehrerin Frau Leiner stand heute die Aktion “gelbe Füße” auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit Herrn Remmers und Herrn Guhl (Polizeistation Wangerland) markierten sie den Schulweg mit gelber Farbe. Die aufgesprühten “gelben Füße” zeigen den Kindern den sichersten Weg zur Schule und die geeignetsten Stellen zum Überqueren einer Straße. 

 

Bundesfreiwilligendienst 2018/2019

Seit dem 01.09.2018 haben wir eine neue Bundesfreiwillige (Bufdi) an unserer Schule. Jeanne Lambrecht wird ab sofort das Kollegium unterstützen. Jeanne ist vormittags unterrichtsbegleitend tätig. Anschließend verstärkt sie das Team in der verlässlichen Betreuung, der Hausaufgabenhilfe und in den Nachmittags-AG´s.

Herzlichen Willkommen Jeanne!

♥ Schildkröten ♥

Der Klassenrat der 4a hat beschlossen, von Zeit und Zeit Tierbesuche in der Klasse zu ermöglichen. Kinder dürfen dann nach vorheriger Absprache und zu passenden Gelegenheiten ihr Haustier mit in die Schule bringen, um es ihren Mitschülern vorzustellen. Gestern hatten wir Schildkröten zu Gast. Nach anfänglichen Berührungsängsten wollten die Kinder “ihre” Schildkröten gar nicht mehr hergeben.

Schulanfänger 2018

Am vergangenen Samstag wurden 15 neue Schulanfänger an unserer Schule eingeschult. Wir freuen uns zusammen mit der Klassenlehrerin Frau Leiner auf vier schöne und erlebnisreiche Jahre mit euch!

Mit dem “Mobilum” im Schulgarten

Zwei neue Projekte in unserem Schulgarten: Unter fachkundiger Anleitung von Frau Eckhoff und Frau Walentowitz vom “Mobilum” Friesland entsteht gerade eine Totholzhecke in unserem Garten. Damit werden zum einen anfallende Gartenabfälle wie Zweige, Äste oder Laub sinnvoll verwertet und zum anderen dient die Hecke als Lebensraum für viele Tiere oder Pflanzen.  Bei dieser Arbeit wurden auch viele kleine Krabbeltiere entdeckt, die sofort mit Hilfe von Becherlupen untersucht werden konnten. Ein weiteres Highlight war die Entstehung einer Kräuterspirale, die auch gleich mit unterschiedlichsten Kräutern von den Kindern bepflanzt wurde. Vielen Dank an das “Mobilum” für die tolle Unterstützung!

 

Neuer Spielplatz für unsere Grundschule

Vor Kurzem wurden die langersehnten Spielgeräte vom Bauhof der Gemeinde Wangerland  auf unserem Grundschulhof aufgestellt. Unsere Schulkinder haben nun einen großen Spielturm mit Rutsche und Kletterwand, ein großes Sandspielgerät, vier Schaukeln und eine Balancierkonstruktion für die Spielpausen zur Verfügung. Die Freude über den Traumschulhof war riesig.  Die neuen Spielgräte wurde ausgiebig von den Schülerinnen und Schülern getestet und für gut befunden 🙂

 

Welttag des Buches

Zum Welttag des Buches nahmen wir wieder an der Aktion “Ich schenk dir eine Geschichte” teil.
Frau Hohnstein von der “Bücherinsel” in Horumersiel schenkte unseren Viertklässlern das Jugendbuch “Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard”.  Ziel der Aktion ist es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus soll Kindern, die noch nicht gut deutsch sprechen oder nicht gerne lesen, Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden. Vielen Dank an Frau Hohnstein für die tollen Bücher!